Für unsere Klientinnen


Wir, der Verein Heinzelfrauen, sind ein sozialökonomischer Beschäftigungsbetrieb (SÖB) der zu 100% vom Arbeitsmarktservice Burgenland gefördert wird.

Unser Auftrag

Unterstützung für die Wiedererlangung jener Fähigkeiten um Sie wieder in den ersten Arbeitsmarkt eingliedern zu können.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen einen befristeten, kollektivvertraglich bezahlten und voll versicherungspflichtigen Arbeitsplatz an. Sie dürfen zwischen 6 Monaten und 1 Jahr bei uns beschäftigt werden. Des Weiteren erhalten Sie eine umfassende Einschulung, Beratung und Betreuung (anhand der Qualifizierungsmaßnahmen) von unseren Schlüsselkräften, um Sie bestmöglich auf den Arbeitsmarkt vorbereiten zu können.
Im Rahmen der Sozialpädagogischen Stunden, die wir im Ausmaß von 12 Stunden pro Monat anbieten, werden in der Gruppe oder in Einzelgesprächen sogenannte ‚Vermittlungshemmnisse‘ aufgegriffen um eine gemeinsame Lösung zu erarbeiten und auch die persönliche Weiterbildung sowie das Selbstvertrauen aufzubauen bzw. zu stärken. 
Im Outplacement wird dann gemeinsam an der Vermittlung gearbeitet. Diese beinhaltet die Erstellung oder Bearbeitung des Lebenslaufes, sowie der Bewerbungsunterlagen. Es besteht ebenso die Möglichkeit ihre Qualifizierung durch die Teilnahme an Schulungen, sowie auch bei unserem internen PC-Training zu verbessern.


In folgenden Bereichen - Raumpflege in Privathaushalten sowie das Bügelservice vor Ort
 die wir für unsere KundInnen anbieten, können Sie eingesetzt werden.
Ebenso sind auch manche unserer Heinzelfrauen zusätzlich als FahrerInnen tätig.


Ablauf

Sie müssen beim AMS Burgenland - Bezirk Mattersburg - als arbeitslos gemeldet sein. 
Wenn die Heinzelfrauen Personal benötigen, erfolgt die Information an die Regionale Geschäftsstelle des AMS Mattersburg und es werden uns Frauen zu einem Vorstellungstermin zugebucht. Hierzu erhalten dann alle zugebuchten Frauen eine Benachrichtigung vom AMS. (eAMS, per Post)

Wenn Sie gerne auf eigenen Wunsch eine Beschäftigung bei uns aufnehmen möchten, bitte wenden Sie sich direkt an Ihre/n AMS-BetreuerIn und geben dies bekannt, damit Sie zum nächsten Gespräch zugebucht werden können!

Beim Vorstellungstermin informieren wir Sie dann gerne persönlich über den weiteren Ablauf bei den Heinzelfrauen.


Wir freuen uns über Ihren Besuch!


Ihr Heinzelfrauen-Team



Diese Maßnahme erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsmarktservice


und wird aus Mitteln des Arbeitsmarktservice gefördert


© POWERED BY MACMULTIMEDIA.AT - DESIGNED BY EVA HOMBAUER